Schneller Schoki- Kastenkuchen

Schneller Schoki- Kastenkuchen

Es ist schon wieder Wochenende und natürlich muss ein "schneller" Kuchen her.

Wie Ihr ja wisst; ich liebe Kuchen backen und noch mehr, wenn es allen schmeckt.

Heute habe ich für Euch einen wirklich supi schnellen, einfach zubereiteten Schoki- Kuchen. Gleich vorneweg möchte ich Euch sagen, der gelingt auch ohne Schokocreme oder mit frischen Früchten :-).

Und das braucht Ihr dafür:

- 130 g weiche vegane Margarine

- 120 g Rohrohrzucker

- Mark einer Vanilleschote (alternativ 1 Päckchen Vanillezucker)

- 2 Eier

- 1 Prise Salz, denn wie sagte meine Oma schon damals immer zu mir ? : An jede süße Speise gehört eine Prise Salz und an jede herzhafte Speise, eine Prise Zucker !

- 160 g Dinkelmehl

- 50 g Kartoffelstärke

- 1 EL Backpulver

- 2 EL Mineralwasser ( ich habe ein wenig mehr bevorzugt )

- 1 GROßER Löffel Schokocreme ( ich bevorzuge die Zartbittervariante )

Und so geht's:

- Den Ofen auf 160 Grad/ Umluft vorheizen

- Margarie, Zucker, Vanille und Eier schaumig aufschlagen und nach und nach die restlichen Zutaten dazugeben.

- Eine Kastenform mit Bachpapier auslegen und den fluffig- cremigen Teig hineinfüllen.

- Alles in den Ofen und backen lassen, bis die "Stäbchenprobe" passt :-)

- Dann richtig auskühlen lassen oder einfach warm genießen----- hmmmmm---- ein Schokigedicht :-)


Ich wünsche Euch viel Spaß beim Nachbacken und freue mich über Euer Feedback.




Gefüllte Dinkel- Buchteln
Schokobrowniekuchen mit 4- fach Schoki...
 

Kommentare

Derzeit gibt es keine Kommentare. Schreibe den ersten Kommentar!
Bereits registriert? Hier einloggen
Gäste
Dienstag, 19. November 2019

Sicherheitscode (Captcha)