Kräuter

Kräuter
Gerade bin ich durch meinen kleinen urbanen Garten gegeangen und siehe da.......... der Waldmeister blüht.
Zeit ihn zu ernten, denn jetzt steckt in ihm alles was wir brauchen. Wusstet ihr das der Waldmeister in geringer Dosis für so manches "Wehwechen" gut ist und in einer leckeren Maibowle nicht fehlen darf ?

Im nächsten Topf sind mein Oregano und auch der Zitronenthymian so in die Höhe geschossen, das ich auch diese gleich ernte und zum Trocknen aufhänge, denn diese beiden "Kräuterlein" dürfen auf keinen Fall in einen meiner selbstgemischten Tees fehlen.
Ihr könnt sie aber auch gerade jetzt in der Grillsaison in eure selbstgemachte Kräuterbutter geben oder zum Grillfleisch oder oder.... Ihr werdet sehen, nicht nur der Duft der vielen Kräuter wird euch überzeugen, sondern auch der Geschmack.

Habt Mut und probiert es aus- Eurer Fanatsie sind niemals Grenzen gesetzt :-)
Viel Spaß wünsche ich euch. Y,



Erdbeer- Tiramisu
Versunkener Rhabarberkuchen
 

Kommentare

Derzeit gibt es keine Kommentare. Schreibe den ersten Kommentar!
Bereits registriert? Hier einloggen
Gäste
Dienstag, 20. August 2019

Sicherheitscode (Captcha)